Schlagerbooom 2018 Florian Silbereisen

100 Voices of Gospel

100 Stimmen, 25 Nationen, 1 Sprache

"The 100 Voices of Gospel" bringen all das zum Ausdruck, wofür das Musikgenre steht: Musikalische Leidenschaft, unbändige Lebensfreude, menschliche Wärme und überschäumende Energie. Dieser multiethnische Chor mit Sängerinnen und Sängern aus über 25 verschiedenen Ländern, Kulturen und unterschiedlichen Religionen zieht das Publikum von der ersten Sekunde in den Bann. "The 100 Voices" zeigen eine mitreißende temperamentvolle Show voller Emotionen, die Menschen auf der ganzen Welt in frenetische Begeisterung versetzt und zum Singen und Tanzen einlädt. Obwohl der Gospelchor so grenzenlose Vielfältigkeit und Unterschiede mit sich bringt, zaubert er eine eindeutige Sprache auf die Bühne: Musik vereint Menschen aus aller Welt. 

Gigantische Mitmach-Party 

Unbeschreibliche Energie und eine bombastische choreographische Darbietung zeichnen die Bühnenperformances der "100 Voices" aus. Sie selbst leben wahrlich den Gospel und verkörpern diesen auch spürbar auf der Bühne. Es gibt kaum ein Publikum, das sich bei dieser Bühnenshow nicht mitreißen lässt und anfängt, stehend, tanzend und klatschend dem unbändigen Gospel-Flair zu widerstehen. "The 100 Voices of Gospel" stehen für eine großartige Mitmach-Party für Jung und Alt, die den Menschen sowohl in Erinnerung als auch im Herzen bleiben wird. 

Dabei unterscheiden sich „The 100 Voices of Gospel“ klar von anderen internationalen Gospel-Chören: neben den traditionellen, bekannten Gospel-Hymnen besteht das Repertoire hauptsächlich aus erfolgreichen Welthits. Durch das einzigartige musikalische Arrangement bekommen Songs wie „I Gotta Feeling“, „Stand by me“ oder „Respect“ den kennzeichnenden modernen Gospel-Sound der „100 Voices of Gospel“.

Eine Show die Mitten ins Herz geht

Den internationalen Durchbruch erlangte der Chor mit dem Auftritt bei „Britain‘s Got Talent“ im Jahr 2016. Jurorin Alesha Dixon drückte bei den Live-Auditions den „Golden Buzzer“ und katapultierte die Formation damit ins Halbfinale. „Mir fehlen im Augenblick die Worte, um zu beschreiben, welches Gefühl ihr hier jedem im Publikum vermittelt habt. Es ist so kraftvoll, ihr repräsentiert das, was ich mir als Himmel vorstelle. Ihr habt den Saal zum Beben gebracht … absolut fantastisch!“, resümierte Dixon.
Auch in Deutschland sind die „100 Voices“ spätestens seit der Teilnahme bei der großen Talentshow auf SAT.1 „It´s Showtime“ berühmt. Selbst die Jury hielt es beim Auftritt nicht auf den Plätzen und Michelle Hunziker, Sasha und Michael Bully Herbig sprangen bei der Zugabe begeistert mit auf die Bühne, sangen und tanzten. Juror Bully Herbig schwärmte begeistert: „Das geht mit der ersten Sekunde ins Herz“.

Bestätigen konnten die "100 Voices" ihre fulminante Performance bei Florian Silbereisens Schlagerbooom mit einem 4-minütigem Medley mit extra einstudierter Choreographie. Der Höhepunkt der Show galt dem multikulturellem Gospelchor und der internationalen Schlagerband KLUBBB3, die gemeinsam den Song "Der größte Chor der Welt" performten. Begeisterte Prominente wie Anastacia, die Kelly Family, Roland Kaiser und die Kultband PUR ließen sich von der überschäumenden Energie mitreißen. Florian Silbereisen war beeindruckt: "Es war der größte Chor, der jemals auf der Schlagerbooom-Bühne stand!"

The_100_Voices_of_Gospel_2019_Schlagerbooom_(c)Dominik_Beckmann02
100-Voices-of-Gospel-K80A1751
100-Voices-of-Gospel-K80A1029
P1080032RHT_DMagloire
The_100_Voices_of_Gospel_2019_Schlagerbooom_(c)Dominik_Beckmann01
100-Voices-of-Gospel-K80A1225
The_100_Voices_of_Gospel_(c)Ewilona_Prod_nur_web02
The_100_Voices_of_Gospel_(c)Ewilona_Prod

X

Fenster schließen